Skip to content

Francis Schaeffer über Gebet

21. Februar 2015

Aus einem persönlichen Erlebnis mit Gott heraus, beschäftige ich mich gerade wieder intensiv mit dem Thema Gebet. Ich nehme mir mehr Zeit zum Gebet und lese darüber. Unter anderem lese ich das Buch von Edith Schaeffer, The Life of Prayer (1992), mehr dazu ein anderes mal. Aber auch für Francis Schaeffer hatte nach eigener Aussage „Gebet“ die höchste Priorität im Leben und Dienst eines Christen. Gebet ist für Schaeffer eine Verkörperung seiner Theologie. Hierzu ein spannendes Zitat vom Schaeffer-Schüler Jerram Barrs:

Francis Schaeffer believed, and spent his life practicing the belief, that prayer is the most important work that we do, whether in the task of apologetics or in any other area of our Christian obedience. In one sense, he would say, “Prayer is a work that we must do.” But he would quickly add, “In prayer we are holding out the empty hands of faith to the God who is there and who can do far more abundantly than all that we ask or imagine!”

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: